- und damit Sterblichkeitsrisiko. Dr. Menges wird in seinem Vortrag nicht nur auf die verschiedenen Risikofaktoren eine Adipositas zu entwickeln eingehen, er wird auch ein Konzept darstellen, wie es langfristig möglich ist, wieder ein normales Körpergewicht zu erreichen." /> Volkshochschule im Landkreis Merzig-Wadern e.V.

 

 
  Kurssuche
 
  ➲ Heute
  ➲ Kurse aktueller Monat
  ➲ Kurse nächster Monat
   
 
  ➲ Aktuelles Programm als PDF-Datei
   
  Kursangebot nach Örtlichkeit
  ➲ VHS Merzig
  ➲ VHS Mettlach-Orscholz
  ➲ VHS Beckingen - Haustadter Tal
  ➲ VHS Losheim am See
  ➲ VHS Perl-Obermosel
  ➲ VHS Wadern
  ➲ VHS Weiskirchen
   
 

 

zur Übersicht zurückkehren

162-2161A - Vortrag: Adipositas - Macht Essen erst dick, dann krank?

Zuständige Außenstelle: Merzig

 

VeranstaltungsortVHS Merzig, Gutenbergstr. 14, 66663 Merzig
 Anfahrtsbeschreibung mittels Google Maps
  
Erster TerminMittwoch, 18.01.2017
Letzter TerminMittwoch, 18.01.2017
WochentagMittwoch
  
Von18:00 Uhr
Bis19:30 Uhr
  
Unterrichtseinheiten (UE)2
Kurstage1
pro Kurstag2 Unterrichtseinheiten (UE)
Gebühr0 Euro
  
DozentInMenges, Dr. Bernhard

 

Kurstext:

Der Referent, Dr. Bernhard Menges, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Marienhaus Klinikum Dillingen und Saarlouis ist Gastroenterologe und Ernährungsmediziner. Er befasst sich also täglich mit den Ursachen und Folgen von falscher Ernährung. "Die Übergewichtigen stellen mittlerweile in Deutschland die Mehrheit und das Saarland führt im bundesweiten Vergleich", so Dr. Menges. Derzeit ist Fettleibigkeit (Adipositas) weltweit das am schnellsten wachsende Gesundheitsrisiko. Krankhaftes Übergewicht tritt häufig in Industrieländern auf, wo die Lebensbedingungen durch ein Überangebot an Nahrungsmitteln und geringe körperliche Arbeit geprägt sind. Doch nicht nur das zu viele sondern auch das falsche Essen führt zwangsläufig zu krankhaftem Übergewicht. Dabei bestimmt die Fettverteilung das persönliche Gesundheitsrisiko. Zahlreiche Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus, koronare Herzerkrankungen, Arthrose aber auch Krebs treten hierdurch gehäuft auf. Durch Gewichtsabnahme reduziert sich das Krankheits
- und damit Sterblichkeitsrisiko. Dr. Menges wird in seinem Vortrag nicht nur auf die verschiedenen Risikofaktoren eine Adipositas zu entwickeln eingehen, er wird auch ein Konzept darstellen, wie es langfristig möglich ist, wieder ein normales Körpergewicht zu erreichen.

 


Telefonische Anmeldung möglich.


 

Diesen Kurs / Diese Veranstaltung online buchen

 

Diesen Kurs / Diese Veranstaltung per Faxvorlage buchen

Gutschein für diesen Kurs/diese Veranstaltung bestellen

 

 

Möchten Sie sich anmelden oder haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung? Wenden Sie sich bitte an:

Volkshochschule im Landkreis Merzig-Wadern e.V. - Hauptgeschäftsstelle
Gutenbergstr. 14
66663 Merzig
Tel.: 06861/829100
E-Mail: info@vhsmails.de

 

Probleme die Außenstelle zu erreichen? Dann können Sie sich auch an die Hauptgeschäftsstelle wenden.

Fragen zu diesem Kurs/dieser Veranstaltung an die Hauptgeschäftsstelle

 

 

▲ nach oben

 
 
Startseite | Ansprechpartner | Kontakt | AGB | Wiederrufsbelehrung | Datenschutzerklärung | Impressum

Geschäftsstelle Merzig
Gutenbergstr. 14, 66663 Merzig
Tel.: 06861 82910-0
Fax: 06861 82910-20
info@vhsmails.de