- und cadmiumfrei sind. Diese Glasuren werden auf die rohen Scherben gepinselt und sind insbesondere für unerfahrene Teilnehmer sehr gut geeignet, farblich reizvolle und gleichmäßige Glasurergebnisse zu erzielen. Die Keramiken sind nach dem Brand dicht, lebensmittelecht, spülmaschinenfest und frostbeständig." /> Volkshochschule im Landkreis Merzig-Wadern e.V.

 

 
  Kurssuche
 
  ➲ Heute
  ➲ Kurse aktueller Monat
  ➲ Kurse nächster Monat
   
 
  ➲ Aktuelles Programm als PDF-Datei
   
  Kursangebot nach Örtlichkeit
  ➲ VHS Merzig
  ➲ VHS Mettlach-Orscholz
  ➲ VHS Beckingen - Haustadter Tal
  ➲ VHS Losheim am See
  ➲ VHS Perl-Obermosel
  ➲ VHS Wadern
  ➲ VHS Weiskirchen
   
 

 

zur Übersicht zurückkehren

171-6019D - Töpfern: Skulpturen, Gefäße und Dekos (bereits belegt)

Zuständige Außenstelle: Losheim

 

VeranstaltungsortLosheim-Wahlen, Urwahlener Str. 36, 66679 Losheim
 Anfahrtsbeschreibung mittels Google Maps
  
Erster TerminMittwoch, 01.03.2017
Letzter TerminMittwoch, 05.04.2017
WochentagMittwoch
  
Von19:00 Uhr
Bis21:15 Uhr
  
Unterrichtseinheiten (UE)18
Kurstage6
pro Kurstag3 Unterrichtseinheiten (UE)
Gebühr49 Euro
 Hinweis: Schüler / Mitglieder: 10% Nachlass.
  
DozentInKönig, Christine

 

Kurstext:

Die Arbeit mit Ton ist ein Jahrtausende altes Handwerk, das von vielen Menschen nicht nur als "Mittel zum Zweck" betrieben wird, sondern auch, um dekorative und praktische Keramikgegenstände herzustellen. Für die meisten ist die Entspannung und Kreativität beim Umgang mit diesem natürlichen und leicht formbaren Material mindestens ebenso wichtig. Die Töpferkurse richten sich mit einem abwechslungsreichen Programm insbesondere nach den Bedürfnisse von Anfängern; aber auch Teilnehmer, die schon einmal getöpfert haben, werden überrascht sein von der Vielzahl der Techniken und Gestaltungsmöglichkeiten, die das Material bietet. Vorgestellte Techniken: Daumenkugeln, kleinere Skulpturen, Plattentechnik, "Würstchen-/Wulst"-Technik, Überformen von Kugeln oder Ringen und der Aufbau von größeren Gefäßen in der Fetzentechnik. In den Kursen werden neben Engoben (eingefärbter, wässriger Ton zum Bemalen) nur selbstentwickelte Lehmglasuren verwendet, die blei
- und cadmiumfrei sind. Diese Glasuren werden auf die rohen Scherben gepinselt und sind insbesondere für unerfahrene Teilnehmer sehr gut geeignet, farblich reizvolle und gleichmäßige Glasurergebnisse zu erzielen. Die Keramiken sind nach dem Brand dicht, lebensmittelecht, spülmaschinenfest und frostbeständig.

 


Telefonische Anmeldung möglich.


 

Diesen Kurs / Diese Veranstaltung online buchen

 

Diesen Kurs / Diese Veranstaltung per Faxvorlage buchen

Gutschein für diesen Kurs/diese Veranstaltung bestellen

 

 

Möchten Sie sich anmelden oder haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung? Wenden Sie sich bitte an:

Örtl. Leitung
Losheim am See
z. Zt. vakant
Bitte melden Sie sich
in der VHS Merzig
Tel: 06861 82910-0
Fax: 06861 82910-20

info@vhsmails.de

 

Probleme die Außenstelle zu erreichen? Dann können Sie sich auch an die Hauptgeschäftsstelle wenden.

Fragen zu diesem Kurs/dieser Veranstaltung an die Hauptgeschäftsstelle

 

 

▲ nach oben

 
 
Startseite | Ansprechpartner | Kontakt | AGB | Wiederrufsbelehrung | Datenschutzerklärung | Impressum

Geschäftsstelle Merzig
Gutenbergstr. 14, 66663 Merzig
Tel.: 06861 82910-0
Fax: 06861 82910-20
info@vhsmails.de